AGB

Angebote und Bestellungen

Die in den Angeboten der indeep security aufgeführten Bedingungen sind, sofern nicht ausdrücklich eine andere Festlegung getroffen wird, 30 Tage gültig. Für jede Bestellung stellt die indeep security eine schriftliche Auftragsbestätigung aus. Der Vertrag gilt, als zu den auf der Auftragsbestätigung aufgeführten Bedingungen abgeschlossen, sofern nicht innerhalb von fünf Tagen nach Empfang der Bestätigung eine eingeschriebene Reklamation vorliegt..

Preis und Lieferung

Die fakturierten Preise sind Nettobeträge ohne Mehrwertsteuer. Die Versand- und Versicherungsgebühren werden vom Käufer getragen. Die Zahlungsbedingungen bei Projekten bis CHF 20'000.00 sind:

Für Projekte, die den Betrag von CHF 20'000.00 übersteigen, gelten die folgenden Zahlungsbedingungen:

Verzugszinsen von 9,5 % p.a. werden ab Fälligkeitsdatum und ohne vorherige Mahnung fällig. Jede Reklamation muss der indeep security als Einschreiben innerhalb von 5 Tagen nach Empfang des durch die indeep security gelieferten Materials vorliegen.

Installation

Sämtliche Dienstleistungen, die nicht im Anhang oder in den technischen Beschreibungen zur Installation der einzelnen Geräte aufgeführt sind, werden zu einem Stundensatz von CHF 200.00 zusätzlich zu dem in unserem Angebot unterbreiteten Pauschaltarif fakturiert. Für Tätigkeiten in den nachstehend aufgeführten Zeiten wird zusätzlich zu unserem Basis-Stundensatz ein Aufschlag in folgender Höhe erhoben:

Garantie

Die indeep security haftet gegenüber ihren Kunden mit einer Standardgarantie; dabei ist die Garantiefrist von Typ und Hersteller des betroffenen Produkts abhängig. In jedem Fall ist die Garantie auf Reparatur bzw. Ersatz des defekten Materials beschränkt. Von der Garantieleistung sind alle Schäden ausgenommen, die auf Anwendungsfehler zurückzuführen sind oder durch Peripheriegeräte verursacht wurden. Auf Programme wird, sofern keine gegenteilige Festlegung erfolgt ist, keine Garantie gewährt.

Lieferfristen

Die Lieferfristen von Hard- und Software belaufen sich auf ca. 3-4 Wochen nach Bestellungseingang.

Weiterexport und geistiges Eigentums

Der Käufer verpflichtet sich ausdrücklich, alle Rechte an geistigem Eigentum, welches in den von indeep security zur Verfügung gestellten Geräten und Produkten enthalten ist oder damit im Zusammenhang steht, zu wahren. Es ist ihm weiterhin untersagt, jegliches von indeep security erworbene Material ohne formelle Zustimmung der indeep security weiter zu exportieren.

Geltendes Recht und Gerichtsort

Die Beziehungen zwischen dem Käufer und der indeep security unterliegen dem schweizerischen Recht. Als Ort der Vertragsausführung wird Schongau/LU festgelegt; Schongau/LU ist ebenfalls alleiniger Gerichtsort.

Unsere AGBs können hier runtergeladen werden.